Samstag, 12. Januar 2013

Immer näher Richtung Heimat.


Bonjour daheim,

jeden Tag ein paar Grad kälter, heute nur noch 17 Grad wenn das so weiter geht muss ich doch tatsächlich die Socken aus dem Schrank suchen.

haben heute nicht viel zu berichten, sind heute früh gestartet und nach Larache gefahren. Somit haben wir es morgen bis Tanger nicht mehr weit, ich denke so 90 km. Die Autobahn ließ sich gut fahren und auf ebener Strecke kamen wir gut voran. Sind jetzt auf einem Platz der viel von Marokkanern besucht ist.
Gern hätten wir frei gestanden, aber hier im Norden werden die Plätze immer weniger wo dies geht. Außerdem wollen wir nicht mehr so extrem ins Gelände, um unsere Kupplung zu schonen.
Hatten eben auch Kontakt zu einem jungen Franzosen mit seinem ausgebauten Mercedes ( ehemals Pferdetransporter oder so) der neben uns steht.
Auf dem Weg hierher waren wir noch in Rabat im Marjane Supermarkt und haben schon einige Dinge für die Fähre gekauft.


—-- Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Position:Avenue Omar Ben Abdelaziz,Larache,Marokko

Kommentare:

  1. Freuen uns das ihr gut vorrangekommen seid.
    Dann seit ihr praktisch einen Tag vor Abreise
    in Tanger. Macht mal ein paar Bilder von Eurer
    Swite. Ihr könnt euch langsam an die Kälte gewöhnen, wir haben hier minusgrade.
    Wünschen Euch weiterhin alles Gute.
    Scatmann und Mari.
    PS: Seid wohl traurig wieder ins kalte Deutschland zu kommen, was?

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Ihr Lieben, seid wohl schon Richtung Tanger
    unterwegs. Würde mich mal interessieren, wieviel km ihr bis
    jetzt gefahren seid? Reicht Euere Reiseplanung schon soweit, daß
    2014 wieder Marokko angesagt ist?
    Einen schönen sonnigen Tag wünscht Euch Scatmann

    AntwortenLöschen